Donnerstag, 1. Mai 2014

Heute, 0:43Uhr...

... war sie fertig...

SchnabelinaBag in Small

aufgesetzte Tasche mit RV



















Paspeln... OMG, ich habs getan...

Rückseite















Obenansicht

ein Blick ins Innere















RV-Tasche im Inneren

Die SchnabelinaBag, yeah! Nachdem ich mich erstmal komplett verweigert habe (hat ja eh jede schon so ne Tasche...) und mich die letzten Tage dann doch immer wieder eine Vision dieser Tasche verfolgte, habe ich mich noch ein bißchen rumgedrückt, den Schnitt zu nähen (86 Seiten Anleitung? Hilfe!), und dann war ich gestern so "im Flow", daß ich nicht eher aufhören konnte, bis sie fertig war. Teilweise habe ich die Teile erst zugeschnitten und mit Vlies bebügelt, wenn sie dran waren. Da die Tasche so viele Variationen bietet, ist das die richtige Entscheidung gewesen. Jetzt ärgere ich mich gerade, daß ich zu wenig Stoff hatte, um noch die kleinen seitlichen Taschen in der Tasche zu machen, aber das paßt schon. Ich habe mich hier zum ersten Mal an Paspeln versucht, und es hat erstaunlicherweise geklappt. hier und da sind kleine "Macken" drin, aber das stört mich nicht weiter. Ganz praktisch finde ich die aufgesetzte Tasche vorne, da kann man noch eine Getränkeflasche reinstecken. Juniors 0,7l-Flasche hat da bequem Platz.

Insgesamt habe ich sechs oder sieben Stunden gebraucht, weiß ich gar nicht mehr so genau, weil ich immer wieder mal zwischendrin Pause gemacht habe. Junior hat wunderbar mitgeholfen und war eine echte Hilfe bei manchen Enscheidungen ("Junior, soll ich die gelbe oder graue Paspel nehmen?" -  "Grün!"... "Mama, was ist das?" *schraub* "Juuuuunior...! *durchdreh*).

Mein Stoffverbrauch steigt auf 33,3m, und da die Tasche für mich ist, verlinke ich sie bei RUMS.

Liebe Grüße, Julia

Kommentare:

  1. Liebe Julia,
    wie schön! Noch eine Schnabelina-Bag zum Rumstag. Ich habe heute auch eine gerumst. Allerdings ein größeres Exemplar. :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine ganz große solls auch noch geben, wenns dann in Richtung Schwimmbadwetter geht... Dazu muß ich aber erst noch die passenden Stoffe finden... Sowas aber auch... =)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Hey, ist dir gut gelungen. Der Stoff ist ja sehr cool!
    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ich mußte etwas tricksen, die Freiheitsstatue lag nämlich quer auf dem Stoff... ;)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  3. ahhh, da isse ja, die tasche! die ist toll, die erkenn ich morgen bestimmt schon von weitem!!!! :-)
    ich freu mich,
    molli

    AntwortenLöschen