Donnerstag, 4. Oktober 2012

Da steht man einmal früher auf...

... und kann eine Menge schaffen...

Heute Morgen bin ich um vier aus dem Bett gefallen und konnte nicht mehr einschlafen. Was lag also näher, als meine Nachbarn mit dem Surren meiner Nähmaschine zu unterhalten...? Genau.

Zuerst habe ich für Junior einen dringend benötigten Schlafanzug gemacht:

Pulli Toy Dog in Größe 92 und Hose Sleep Walker in Größe 86 aus der Ottobre 6/2011
Die beiden sind bewährte Schnitte und schnell gemacht.


Und weil noch so viel Zeit war, konnte ich auch ein Probeteilchen für Junior fertig machen:

Schnitt Jesse in Größe 86/92 ohne NZG von czm.
Mal schauen, wie hier die Paßform ist, ich habe den Schnitt zum ersten Mal gemacht.


Und in Juniors Mittagsschlafzeit ist dieses Probeteil entstanden:

Schnitt Billy in Größe 74/80 ohne NZG von czm.
Hier fehlen noch ein paar Ösen, aber ich bin mir nicht so sicher, ob die dazugehörige Kordel durch die Ösen eine gute Idee sind... Der Pulli kommt mir sehr kurz vor, aber mal schauen, wies paßt.

Damit steigt mein Stoffzähler auf 143m.

Liebe Grüße, Julia

Kommentare:

  1. WOW!
    Soooo viel schaffst du morgens?
    Dafür dürfte ich gar nicht ins Bett gehen... alleine das zuschneiden etc...
    Ich bin sehr beeindruckt! Super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Neenee, das war schon zugeschnitten... Ich habe quasi zwei Hobbies: Marathonzuschneiden und Marathonnähen... =)

      Löschen