Freitag, 11. Januar 2013

Winterkleid Rebekka...

... von allerlieblichst.

Größe 38


Rebekka ist ein Winterkleid von allerlieblichst. Die Größenfindung war mit einem Knipmodeschnittmuster ganz einfach und ist (für den Strickstoff, den ich genommen habe) größenentsprechend. Aus normalem Jersey werde ich eine Größe mehr nehmen. Je dehnbarer der Stoff ist, desto eher würde ich auf die Größentabelle hören und die Größe nach den Maßen heraussuchen.

Was ich bei diesem Schnitt gelernt habe:
1: Ich mag Strickstoffe nicht!
2: Ich  mag Strickstoffe nicht!
3: Für den Bauch habe ich jetzt genug getan, es wird Zeit, etwas dagegen zu tun! =)
Zu 3 muß ich aber sagen, ich bin fleißig am Sporteln, jeden Morgen, jawohl!

Das Kleid ist schnell und superleicht zu nähen. Die Länge stimmt, nicht zu kurz und nicht zu lang (also für meinen Geschmack). Die beiliegende Anleitung ist reich bebildert und jeder Schritt ist erklärt. Ich hab mal wieder einfach drauflosgenäht...

Detailbilder gibts leider nicht, da die Sonne heute nicht scheint... Ohne Blitz ist das Kleid kaum zu erkennen und mit sieht es aus wie aus den 90ern importiert, so grell leuchtet einen der Strickstoff an. Ich werde aber Bilder nachreichen...

Stoffverbrauch steigt auf 8m.

Am 19. Januar steht ein Nähtreffen an, da werde ich die Tage mal schauen, was ich mitnehmen möchte... Ist ja nur ein Tag, aber den will ich nutzen, so gut es geht... =)

Liebe Grüße, Julia

Kommentare:

  1. Ach komm, am 19. ist ein Treffen?

    *duckundweg*

    Ich weiß auch noch nicht, was ich machen werde, aber ich freu mich schon im Kreis - nur noch 1 Woche!!!

    Knuddel dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich freu mich schon im Kreis" - Wie genial ist das denn bitte? Süüüüß! Ich freu mich mal mit, ich krieg aber leicht nen Drehwurm... =)

      Löschen